Aktuell

Der neue Spitalleiter des Spitals Riggisberg stellt sich vor

Remo Streit, 35-jährig, lebt mit seiner Familie in Ostermundigen.
Seit nunmehr 17 Jahren ist er durchgehend in der Spitalwelt tätig und leitete beispielsweise in der SRO AG drei Aussenstandorte, welche in etwa mit Riggisberg vergleichbar sind. Diese waren allerdings lediglich ambulante Gesundheitszentren. Remo Streit ist es ein Anliegen sowohl die Neurorehabilitation als auch die Akutversorgung in Riggisberg zu erhalten und laufend weiterzuentwickeln.

Seit dem 1. April ist er nun in der Inselgruppe tätig und derzeit dabei sich einen umfassenden Überblick zu verschaffen. Mit vielen Ideen und Visionen freut er sich auf die weitere Tätigkeit im Spital.